Liste für den Verbandsgemeinderat Langenlonsheim-Stromberg

Liste für den Verbandsgemeinderat Langenlonsheim-Stromberg

GRÜNE wählen ihre Kandidatinnen und Kandidaten

 

BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN präsentierten ihre Liste für die Wahl zum Ortsgemeinderat Langenlonsheim.

„Unsere klare Haltung und unsere konstruktiven Vorschläge zugunsten unserer Region haben die Menschen dazu motiviert, sich politisch vor Ort zu engagieren“, betont Kurt Römer, der Spitzenkandidat der GRÜNEN, „wir sind überwältigt von der Unterstützung, die wir von unseren Mitbürgerinnen und Mitbürgern aus dem ganzen Verbandsgemeindegebiet erhalten haben. Ihre Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen und sich aktiv an der Gestaltung unserer Gemeinde zu beteiligen, ist ein starkes Signal für eine lebendige Demokratie. Unsere 34 Kandidatinnen und Kandidaten bringen eine vielfältige Palette an Erfahrungen, Ideen und Fachkenntnissen mit. Ihr Engagement für Umweltschutz, soziale Gerechtigkeit und eine nachhaltige Entwicklung wird die Grundlage für eine lebenswerte Zukunft in unserer Gemeinde bilden.“

Folgende Personen haben die GRÜNEN für die Kommunalwahl in der Verbandsgemeinde Langenlonsheim-Stromberg aufgestellt:

 

Kurt Römer (Guldental), Tim Markovic (Stromberg), Gerlinde Huppert-Pilarski (Langenlonsheim), Friedrich Hegemann (Windesheim), Karl-Wilhelm Höffler (Langenlonsheim), Arno Klutschat (Guldental), Adrian Orben (Roth), Christoph Hees (Windesheim), Pia Hegemann (Windesheim), Peter Boettge (Daxweiler), Elisabeth Schnell (Laubenheim), Roland Bonaventura (Langenlonsheim), Gisela Schlarp (Guldental), Dietmar Skrobanek (Laubenheim), Claus Antes (Stromberg), Gabriele Burdack (Guldental), Gabi Schares (Stromberg), Inna-Dorothea Höffler (Langenlonsheim), Susanna Kreuels (Guldental), Jürgen Corbet (Windesheim), Ulrike Lang (Langenlonsheim), Denise Leypold-Heinz (Langenlonsheim), Ellen Lemmer (Langenlonsheim), Erich Kunius (Langenlonsheim), Marina Mayer (Stromberg), Thomas Kümpel (Windesheim), Andrea Meures (Guldental), Sabine Pütz (Waldlaubersheim), Michael Karl Peters (Windesheim), Marina Rohde (Langenlonsheim), Markus Pütz (Waldlaubersheim), Lisa Schmitz (Windesheim), Gerald Tenzer (Langenlonsheim), Sara Spieler (Guldental).

 

Unterstützt hat das Verfahren der Listenaufstellung die GRÜNE Landtagsabgeordnete Lisett Stuppy aus dem Donnersbergkreis: „Der Ortsverband Guldenbachtal von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN setzt mit seiner Listeaufstellung ein klares Zeichen für eine nachhaltige Zukunft in der Verbandsgemeinde Langenlonsheim-Stromberg. Ich gratuliere allen Kandidatinnen und Kandidaten herzlich zu ihrem Listenplatz. Ebenso freue ich mich, dass der Ortsverband Guldenbachtal eine so starke Liste für den Verbandsgemeinderat aufstellen konnte.“

„Noch nie zuvor haben sich so viele engagierte Bürgerinnen und Bürger wie dieses Mal für eine Kandidatur bei BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN in der Verbandsgemeinde Langenlonsheim-Stromberg entschieden. Diese bemerkenswerte Resonanz spiegelt das wachsende Bewusstsein und Interesse unserer Gemeinschaft wider, sich aktiv für eine grünere und zukunftsorientierte Entwicklung unserer Region einzusetzen“, so Tim Markovic, die Nummer Zwei der Liste, „die bevorstehende Kommunalwahl bietet den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, aktiv an der Gestaltung ihrer Zukunft teilzunehmen. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN laden alle Interessierten dazu ein, sich über ihr Programm zu informieren - welches demnächst veröffentlich wird - und am 9. Juni 2024 ihre Stimme für eine nachhaltige und zukunftsorientierte Politik in der Verbandsgemeinde Langenlonsheim-Stromberg abzugeben. Der Ortsverband Guldenbachtal von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN setzt mit seiner Listeaufstellung ein klares Zeichen für eine nachhaltige Zukunft in der Verbandsgemeinde Langenlonsheim-Stromberg.“

v.i.S.d.P. Karl-Wilhelm Höffler, Bündnis 90/DIE GRÜNEN, Vorstandssprecher  

 

Foto: Claus Antes

Der Kreisverband in Social-Media